Essenzen aus Bach-Blüten und Edelsteinen

Sellizin®-Elixiere sind seit 2009 als „alkoholische Getränke zur Gesundheitspflege für Mensch und Tier“ auf dem Markt.

Diese Tropfen gehören zu den Mitteln, die die Auflösung seelischer Blockaden ermöglichen und die seelische Ursache körperlicher Beschwerden ansteuern. Sie stellen durch die Synergie zwei bewährter Methoden eine zeitgemäße Weiterentwicklung der klassischen Bachblüten dar und können tiefgreifende und rasche Prozesse zum Wohle des Klienten ermöglichen.

Die Nutzung von Bachblüten und Edelsteinen geht auf alte Traditionen zurück. Diese Naturheilverfahren gehören zu dem Bereich der Informationsmedizin. Elisabeth Sellin hat sich über mehrere Jahrzehnte intensiv mit den Wirkungen beider Anwendungen befasst und konnte so deren Parallelen und die Möglichkeiten zur gegenseitigen Ergänzung erkennen.

Im Laufe des Entwicklungsprozesses der Sellizin®-Elixiere wurde deutlich, dass die Kombination der beiden Schwingungsformen mehr ist als die Addition ihrer Kräfte. Durch ihr Zusammenspiel werten sie sich gegenseitig um ein Vielfaches auf (Synergie). Die Blütenessenz verkörpert hierbei den schnelllebigen Impuls der Pflanze, während die Edelsteinessenz das ordnende, erdende Prinzip des Mineralreichs verkörpert. Beide Aspekte können für die leib-seelische Gesundheit förderlich sein.

Von Mensch zu Mensch

Ganz in Dr. Bach‘s Sinne richtet sich diese Ausbildung an alle Menschen, die beratend oder begleitend tätig sind oder sein möchten – auch an interessierte (therapeutische) Laien, die aufgrund ihrer Empathie für bedürftige Mitmenschen, als „gute Helfer in schwierigen Lebenslagen“ wirken möchten.

Innerhalb der Hauptausbildung wird in 160 Unterrichtsstunden so viel Wissen vermittelt, dass die eigene praktische Arbeit direkt nach dem Kurs beginnen kann. In dieser Zeit wird auch der Umgang mit Klienten spielerisch geübt.

Ausbildungstermine 2019

Es gibt keine Events in diesem Jahr.